Startplatz 2/5

Wie aus Plastik-Abfall der Baustoff für ein Haus wird

Ungenutzte Kunststoffabfälle stellen eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit dar. Wir kennen alle die Bilder der verschmutzten Weltmeere. Tasty Plastic Studio setzt genau hier an und entwickelt sowohl Produkte, die aus Recycling-Kunststoffen hergestellt werden als auch Systeme, die ein nachhaltiges Plastikrecycling fördern. Tasty Plastic Studio arbeitet ausschließlich mit recycelten Kunststoffen oder nachwachsenden Ressourcen und sagen der Abfallwirtschaft den Kampf an.

 

Mit ihren Produkten treffen sie den „Nerv der Zeit“ und schaffen Lösungen für drängende Fragen des nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen.

Ideenwerkstatt

 

Tasty Plastic Studio versteht sich als Ideenwerkstatt, die (Produkt-)Lösungen entwickln und verschiedene Stakeholder zusammenbringen, sowie als Social Business Start-Up, das eigene Produkte auf den Markt bringt mit dem Ziel unternehmerisch ein gesellschaftliches Problem zu lösen anstatt der reinen Profitmaximierung.

 

Was treibt Tasty Plastic Studio an?

Getreu dem genossenschaftlichen Motto „Was treibt mich an?“ ist die Motivation von Tasty Plastic Studio eine neue Haltung der Konsumenten im Umgang mit unseren Ressourcen zu fördern und unsere Umwelt aktiv vor den Folgen überschwemmender Plastikabfälle zu schützen.

 

Neugierig geworden?

Dann komm zum genovation Pitch mit anschließender Party.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0